Spam

Apples U2 Geschenk

Da schenkt Apple über iTunes ein Album, schon sind die Kritiker bereit. In der Solothurner Zeitung kann man folgende Schlagzeile lesen:

U2 schmuggelt sich mithilfe von Apple auf Millionen iPhones

Dann dieses Bild:

Auf dem Bild ist klar ersichtlich, wo dieses U2-Album gelandet ist, in der Cloud, also keineswegs auf dem Smartphone. Das Album wurde also nicht auf das iPhone geschmuggelt, sondern in die Cloud. Und wenn man auf Twitter das Folgende lesen kann

dann zeigt dies, dass die Einstellungen entsprechend vorgenommen worden sind. Wenn man natürlich automatisch alle neu eingekauften Songs mit dem iPhone synchronisiert, dann ist es passiert.

Das Album landet auch nicht auf dem PC, sogar wenn man iTunes startet. Auf iTunes kann man lesen, dass das Album zwar als gekauft gilt und in der Cloud ist, man kann es also abspielen oder kostenlos herunterladen kann, und zwar noch bis zum 14. Oktober 2014.

Also, entweder die Grundeinstellungen ändern oder bis zum 15. Oktober warten, dann sind U2 wieder verschwunden.

 Published by WebStory
Send to Kindle

UBS-Konto durch einen Dritten unbefugten Zutritt

Soeben ist folgendes Email in meinem Spam-Ordner gelandet:

UBS
Sehr geehrter Kunde,
Kürzlich zeigen unsere Aufzeichnungen, dass Ihr UBS-Konto möglich durch
einen Dritten unbefugten Zutritt.
Die Sicherheit Ihres Kontos ist unser wichtigstes Anliegen, deshalb haben
wir beschlossen,
den Zugang zu Ihrem Konto vorübergehend zu begrenzen. Für den vollen
Zugang zu Ihrem
Konto, Sie müssen Ihre Daten wiederherstellen und bestätigen Sie Ihr Konto
über diesen Link:

 

Welches Übersetzungsprogramm ist wohl hier verwendet worden?

Ich habe übrigens gar nicht gewusst, dass die UBS Schweizer Kunden auf Server in Russland umleitet.

 Published by WebStory
Send to Kindle