Der Tag danach

Die Maturprüfungen sind abgeschlossen, gestern fand die Maturfeier statt. Grund zum Feiern haben die meisten. Am Tag nach der Maturfeier, am berüchtigten Tag danach, kommen die Ehemaligen und nehmen auf ihre Art Abschied von der Schule und von den Lehrpersonen.

Hier einige Eindrücke von diesem Abschied: Konfetti, Wasser und Karteikarten. Als Lehrperson muss man einfach alle technischen Geräte in Sicherheit bringen. Übrigens: mit digitalen Karteikarten wäre das nicht möglich.

Ein Blick in andere Blogs zeigt, dass man Ähnliches auch in Deutschland kennt: Siehe im Lehrerzimmer von Herrn Rau.

Capture6

Capture5

Capture4

Capture7

Capture8

Capture9

Capture3

Capture10

Send to Kindle

5 Responses to “Der Tag danach”

  1. Jakobs Blog sagt:

    Der RSS-Bandit zeigt 610 neue Blog-Einträge an, allein 176 im Bereich Bildung. Das wird eine Weile dauern, bis diese Informationen verarbeitet sind.Kaum mit der Verarbeitung gestartet, stosse ich über den Bildungsblog schon auf ein interessantes Angeb

  2. Jakobs Blog sagt:

    In den letzten Jahren hatten wir immer wieder Zwischenfälle mit Maturanden am "Tag danach", am Tag nach der Maturafeier: letztes Jahr habe ich darüber schon berichtet. In diesem Jahr liegen die Verhältnisse anders, die Maturafeier

  3. […] wieder Zwischenfälle mit Maturanden am “Tag danach”, am Tag nach der Maturafeier: letztes Jahr habe ich darüber schon berichtet. In diesem Jahr liegen die Verhältnisse anders, die Maturafeier […]

  4. […] ich daran denke, wie die Maturanden am Tag danach ihre Karteikarten einfach in den Gängen des Schulhauses zerstreut haben […]

  5. […] wollen nicht durch „originelle“ Aktionen auf sich aufmerksam machen. Da ist der „Tag danach“ wesentlich beliebter, der Tag nach Bekanntgabe der Prüfungsresultate. In diesem Jahr […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *